Vernissage AZIZ Harbak & Stephan Ernst – 22.02.2019 19:00 Uhr

 

 

 

Die Modebilder werden bei uns ab dem 17.02.2019 hängen.

Die Künstler könnt Ihr live bei der Vernissage am 22.2. kennen lernen.

 

 

Der  Jenaer Fashion-Designer Aziz Harbak und der Weimarer Fineart-Unterwasserfotograf Stephan Ernst präsentieren gemeinsam eine Auswahl ihrer Werke bei uns im Haus.

Phantastische Unterwasserwelten und fließende Stoffe treffen auf orientalische Sinnlichkeit und möchten Sie aus Ihrem Alltag entführen und zum Träumen anstiften.

Mohammed Aziz Alharbak (Jg. 1979) ist syrisch-arabischer Herkunft und studierte Modedesign in Beirut. Er arbeitete u.a. als Chefdesigner für Elie Saab, Jean Fares, Georges Hobeika und Abed Mahfouz. Seine Arbeiten kleiden Paris Hilton, Maria Carey, Fairuz, Queen Elisabeth II. und weitere Königinnen wie Prinzessinnen. Sie werden am Abend der Vernissage nicht nur Skizzen seiner Entwürfe sehen, sondern auch Gelegenheit haben, seine Originale live erleben zu dürfen. (Mehr Infos unter www.azizharbak.com)

Stephan Ernst (Jg. 1965) fotografiert seit seinem 10. Lebensjahr. Allerdings fiel mit 16  die Entscheidung, zunächst doch lieber Physik zu studieren, zu promovieren und die nächsten Jahre in der Industrie in leitenden Positionen zu arbeiten und die Fotografie eher als Hobby zu betreiben. 2015 begann er mit der Unterwasserfotografie. 2017 gewann er die Goldmedaille beim 26. Trierenberg Super Circuit, dem größten Fotokunstwettbewerb der Welt. Auch in anderen hochkarätigen internationalen Fotowettbewerben war er schon Sieger und Finalist. Stephan Ernst möchte Geschichten unter und über Wasser erzählen. In unserer Ausstellung werden einige seiner preisgekrönten Fineart-Prints zu sehen sein – eine Ode an die Schönheit der Frau, eingehüllt in atemberaubende Mode-Kreationen von Aziz Harbak. Außerdem sehen Sie aktuelle Arbeiten aus seinem Projekt „PhantaSea“. (Mehr Infos unter www.stern-photography.de)